LichtwarkSchule gemeinnützige Unternehmensgesellschaft (haftungsbeschränkt)

 

Deichstraße 1, 20457 Hamburg

Handelsregister: HRB 112915

 

Bankverbindung: GLS Bank Hamburg

IBAN: DE53 430 609 67 2220 998 000, BIC: GENODEM1GLS

Ihre Spende für die LichtwarkSchule ist abzugsfähig. Spender erhalten eine Spendenbescheinigung.

 

Schriftverkehr bitte an:

Geschäftsführung: Franziska Neubecker

Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg

Tel. 040/611 999 62

Email: info@lichtwarkschule.de

 

 

Hinweis:

Das Landgericht Hamburg hat am 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Einbindung eines Links gegebenenfalls für die Inhalte der gelinkten Seite mit verantwortlich ist. Da dies nur verhindert werden kann, indem man sich ausdrücklich von jeglichen zweifelhaften Inhalten distanziert, tun wir das hiermit.

Die LichtwarkSchule gUG (haftungsbeschränkt) bemüht sich im Rahmen des Zumutbaren, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Wir haften nicht für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die aufgrund von oder in Verbindung mit Informationen entstehen, die auf dieser Website bereitgehalten werden. Die LichtwarkSchule gUG (haftungsbeschränkt) behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

 

Bildnachweise:

Carolin Beyer, www.carolinbeyer.de

Dr. Reimar Palte,  www.eyeem.com/u/rpphotoartrpalte@gmail.com

 

Fotografien/Bilder ohne Bildnachweis stammen von der LichtwarkSchule.

 


AKTUELLES



Vorschau Einladung »FREIRÄUME!« kulturelle Projekte mit Geflüchteten

»FREIRÄUME!« | kulturelle Projekte mit Geflüchteten

Eröffnung : 17. Januar 2019, 18 Uhr in der Galerie im Georgshof

Ausstellung vom 18. Januar bis 28. Februar 2019

Der Fonds »FREIRÄUME!« wurde Ende 2015 von der Hamburgischen Kulturstiftung, der Körber-Stiftung und der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. ins Leben gerufen [...] In der Galerie im Georgshof wird eine Auswahl geförderter Projekte aus dem Fonds »FREIRÄUME!« gezeigt, die sich durch den Einsatz verschiedener künstlerischer Mittel mit Themen wie Heimat oder Zukunft auseinandergesetzt haben u. a. auch die LichtwarkSchule.  mehr >>



Portrait Gerald Hüther von Fotograf Josef FischnallerJosef Fischnaller
G. Hüther | Foto: J. Fischnaller

GERALD HÜTHER LOBT DIE ARBEIT DER LICHTWARKSCHULE


Dezember 2018 - Der Neurobiologe und Autor Gerald Hüther würde die LichtwarkSchule auszeichnen. Er sagt:  "Die Arbeit der LichtwarkSchule stärkt Kinderpersönlichkeiten durch Kunst: Wenn es einen Oscar für Social Business gäbe – die gemeinnützige LichtwarkSchule hätte ihn in den Kategorien Gestaltungskraft, Kreativität und Selbstwirksamkeit mehr als verdient.“ Gerald Hüther ist einer der bekanntesten Hirnforscher  und versteht sich als "Brückenbauer“ zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlicher bzw. individueller Lebenspraxis.  Das Ziel seiner Aktivitäten ist die Schaffung günstigerer Voraussetzungen für die Entfaltung menschlicher Potentiale.  mehr >>