Wir haben gewonnen!

Der Gewinner des Gary-Glotz-Anzeige-Gewinnspiels steht fest.

 

Wer kreativen Nachwuchs will, der muss ihn auch fördern!

Also, liebe Medienmenschen und andere: Einfach mal auf auf unserer Website stöbern, sich umsehen und einen der vielen Kurse finanzieren – für Kinder jeden Alters und jeder sozialen Herkunft. Und schon habt Ihr nicht nur was Gutes für andere, sondern auch für Euch selbst getan ...


„Kunst ist für alle da und kann allen von Nutzen sein“

Kunst und künstlerisches Handeln ist nicht ein „Sahnehäubchen“ für kulturelle Bildung sondern besitzt eine große integrierende Kraft. Kunst ermöglicht allen Kindern die Erziehung des Auges und des Herzens.

 

Farbnäpfe@lichtwarkschule

Wertevermittlung durch ästhetische Bildung

Die LichtwarkSchule, eine Schule die keine Schule ist, arbeitet seit 2010 in Hamburg und ist ein gemeinnütziges Bildungsangebot.

 

Die LichtwarkSchule fördert Potentiale und entdeckt Talente von Kindern und Jugendlichen über soziale und kulturelle Grenzen hinweg. Im Fokus stehen Kinder, die wenig Förderung erfahren. Die Künstlerinnen und Künstler der LichtwarkSchule gehen in Hamburger Vor- und Grundschulen und arbeiten mit den Kinder ein Jahr lang, zwei Stunden pro Woche künstlerisch und kreativ. Dabei folgt sie dem Credo des Begründers der Kunstpädagogik und ersten Direktors der Hamburger Kunsthalle Alfred Lichtwark: "Kunst ist für alle da und kann allen von Nutzen sein."


AKTUELLES



Wir haben der Medienwelt etwas zu sagen und deshalb haben wir mitgemacht beim

GARY-GLOTZ-ANZEIGE-GEWINNSPIEL – und GEWONNEN!

 

Gary Glotz  hilft – die Möglichmacherei schenkt dir eine Schaltung auf  turi2.de ! Turi2 ist eine Plattform und ein Dienst, der über die Welt der Medien und Marken informiert. Die Zielgruppe sind Entscheider aus der Medien- und Marketingbranche. Damit Werbung wieder Spaß macht!   mehr >>



Kinderfest der LichtwarkSchule 2018 im Museum für Völkerkunde Hamburg. Foto: ReimarPalte

5.000 Euro für die LichtwarkSchule

Spende von der BUDNIANER HILFE e.V. beim Kinderfest der LichtwarkSchule im Museum für Völkerkunde Hamburg von Julia Wöhlke überreicht

 

Julia Wöhlke, Chefin der BUDNIANER HILFE e.V., hat im Rahmen des Kinderfestes der Lichtwarkschule im Museum für Völkerkunde Hamburg einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro an Franziska Neubecker übergeben.  mehr >>