„Kunst ist für alle da und kann allen von Nutzen sein“

Kunst und künstlerisches Handeln ist nicht ein „Sahnehäubchen“ für kulturelle Bildung sondern besitzt eine große integrierende Kraft. Kunst ermöglicht allen Kindern die Erziehung des Auges und des Herzens.

 

Farbnäpfe@lichtwarkschule

Wertevermittlung durch ästhetische Bildung

Die LichtwarkSchule, eine Schule die keine Schule ist, arbeitet seit 2010 in Hamburg und ist ein gemeinnütziges Bildungsangebot.

 

Die LichtwarkSchule fördert Potentiale und entdeckt Talente von Kindern und Jugendlichen über soziale und kulturelle Grenzen hinweg. Im Fokus stehen Kinder, die wenig Förderung erfahren. Die Künstlerinnen und Künstler der LichtwarkSchule gehen in Hamburger Vor- und Grundschulen und arbeiten mit den Kinder ein Jahr lang, zwei Stunden pro Woche künstlerisch und kreativ. Dabei folgt sie dem Credo des Begründers der Kunstpädagogik und ersten Direktors der Hamburger Kunsthalle Alfred Lichtwark: "Kunst ist für alle da und kann allen von Nutzen sein."


AKTUELLES



TALENTSCHMIEDE#6 – Ausstellung
TALENTSCHMIEDE#6 – Ausstellung

Eröffnung: 31. Oktober, 14 Uhr | Ausstellung: 1. bis 4. November 2018

Altonaer Museum, Museumstr. 23, 22765 Hamburg

AUSSTELLUNG DER TALENTSCHMIEDE#6

Nach einem Jahr intensiver Arbeit im Loftatelier der HAW – Department Design/Medien und Illustration unter der Leitung des Hamburger Künstlers Lukasz Chrobok freuen sich die 12 Stipendiaten auf die Präsentation ihrer Werke!  mehr >>



Kinderfest der LichtwarkSchule 2018 im Museum für Völkerkunde Hamburg. Foto: ReimarPalte

Bewirb Dich jetzt! TALENTSCHMIEDE#7

 

Und wieder winken Kunst-Stipendien für zwölf kreative Schüler/innen der 7. bis 9. Klassen mit einem Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW).

Im Kunstunterricht der Schulen erworbene Grundlagen in Malerei, Zeichnung und Skulptur werden dabei erweitert. Einsendeschluss für Bilder zum Thema ROAD TO UTOPIA ist der 21. Oktober 2018.   mehr >>